Telefon: +86 592 6225965

Email : info@gtsunsolar.com

Xiamen Greatest Energy Technology Co.,Ltd
Blog
Zuhause

Blog

Welche verschiedenen Arten von Boden-Solar-Regalsystemen gibt es?

Welche verschiedenen Arten von Boden-Solar-Regalsystemen gibt es?
2018/12/04
Einer der größten Innovationsbereiche im Solarbereich ist das Montagesystem. Wahrscheinlich der wettbewerbsfähigste Markt für Solarprodukte (unsere jährliche Liste der Top Solar Mounting Products ist gestapelt, und es ist immer noch ein Tropfen im Eimer), sind Montagesysteme ein wichtiges Element von Solaranlagen - sie befestigen Solarzellen am Dach oder am Boden. Hier werden die grundlegenden Kategorien von Solarsystemen auf dem Boden beschrieben, um neuen Installateuren zu helfen, Installationsprozesse zu verstehen.

1.Traditionelle Bodenmontagesysteme
Bodenmontierte Solaranlagen Im Wesentlichen funktionieren alle gleich: Systeme verankern sich am Boden und halten eine große Anzahl gestapelter Paneele, oft zwei, manchmal aber drei oder vier Paneele hoch. Normalerweise unterstützen zwei Schienen jedes Feld, egal ob im Querformat oder im Hochformat. Die Verankerung am Boden ist der schwierige Teil dieser Installationen, da es viele verschiedene Arten von Fundamenten gibt.

Wenn der Boden frei von Ablagerungen ist, werden Stahlträger in den Boden getrieben und das Regalsystem an den Trägern befestigt. Wenn die Bodenverhältnisse nicht für leicht getriebene Balken geeignet sind, können Ankersysteme verwendet werden - Spiralpfähle, Bodenschrauben. Diese Installation kann mehr Zeit in Anspruch nehmen, da sie durch Felsbrocken und andere große Trümmer angetrieben werden muss.

Bodenmontierte Systeme müssen nicht immer in die Erde eindringen. Verschlossene Deponien und andere Brachflächen sind ideal für Solaranlagen, da es sich um unterabgebaute Landflächen handelt, deren temperamentvolle Bodenbedingungen jedoch nicht gestört werden können. Arrays können auf dem Boden genauso wie auf flachen Dächern ballastiert werden. Betonblöcke halten ein System an Ort und Stelle, wenn die Bodenverhältnisse das Gewicht eines Beton-Lastwagens tragen können, können die vor Ort eingebauten Blöcke für Installateure eine einfachere Option sein.

2.Tracking-Systeme
Entwickler und Installateure setzen auf Trackingsysteme, um den Energieertrag zu verbessern. Diese motorisierten Bodenhalterungen verfolgen den ganzen Tag die Sonne und sorgen dafür, dass die Paneele jederzeit der Sonne zugewandt sind. Platten werden an ähnliche Regaltische wie herkömmliche Bodenhalterungen befestigt, normalerweise verschraubt oder festgeklemmt, aber es gibt verschiedene Arten von Spurhaltesystemen.

Die zwei Hauptklassifikationen von Nachführsystemen sind Einachsen- und Zweiachser. Einachsige Nachführungssysteme überspannen Panels in langen Reihen und folgen der Sonne von Ost nach West. Zweiachsige Trackingsysteme trennen Tische aus Platten und folgen der Sonne auf einem kreisförmigeren Pfad, um die beste Energieausbeute zu erzielen.

Trackingsysteme unterscheiden sich in zwei Motoren. Zentralisierte Tracker bewegen viele Plattenreihen mit einem einzigen Motor. Verteilte Tracker verwenden einen Motor pro Panelreihe oder -tabelle. Zentralisierte Systeme verwenden weniger Motoren, während verteilte Systeme viele verwenden.

3.Fahrzeuge und Überdachungen
Solare Carports und Überdachungen können als wirklich sehr große Bodenbefestigungen betrachtet werden. Sie sind in kommerziellen Umgebungen sehr verbreitet, insbesondere in Schulen und an Universitäten. Stahlbetonfundamente halten große Stahlträger, die Sonnenkollektoren über Kopf tragen. Carports können so gestaltet werden, dass sie eine Reihe von Parkplätzen abdecken, sich über zwei Reihen erstrecken oder so groß sind, wie es für ein Projekt erforderlich ist. Viele Carports können mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ausgestattet werden, um die darunterliegenden Autos zusätzlich zu schützen.

4.Schwebensysteme
Floatovoltaics - eine Solaranlage, die auf Wasser schwimmt - hat in Asien und Teilen Europas wirklich großen Anklang gefunden und beginnt, in die Vereinigten Staaten zu gelangen. Viele Reservoirs und Wasseraufbereitungsanlagen können von der Vermietung ihrer Wasseroberflächen an Solarentwickler profitieren. Obwohl sie nicht wirklich am Boden verankert sind, leihen sich schwebende Solararrays immer noch die Eigenschaften von Solarmodulen.

Schwimmende Systeme bestehen aus einer Art Kunststoff, der sich zu einer Matte zusammenfügt. Jeder einzelne Schwimmer ist geneigt geformt, so dass die Paneele in einem ähnlichen Maße wie Systeme auf einem Flachdach positioniert werden. Schwimmende Systeme können häufig an Land zusammengebaut und dann auf das Wasser geschoben werden, wenn weitere Platten hinzugefügt werden. Das System ist entweder an Landmauern oder an Schwimmankern befestigt.

fordern Sie ein kostenloses Angebot an

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden!

 
jetzt chatten bitte klicken Sie hier für Anfrage
Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!